zusammen(B)rücken

Pfadfinder und Pfadfinderinnen bauen Brücken

 

Am Samstag den 5. Oktober 2019 ist der Aktionstag der Salzburger Pfadfinder und Pfadfinderinnen. An vielen Orten in der Stadt und im Land Salzburg bauen junge und alte Pfadfinderinnen und Pfadfinder unterschiedliche Brücken.
Die gemeinschaftlich erbauten Brücken setzen ein Zeichen für das Miteinander und sollen Passantinnen und Passanten sowie Interessierte einladen, das Abenteuer der Überquerung zu wagen, die Perspektive zu wechseln und Einblicke in die Pfadfinderidee zu erhalten.

Rund um das Thema zusammen(B)rücken gibt es ein spannendes Rahmenprogramm mit Pfadfinderspielen, Lagerfeuer, Steckerlbrot und ein Gewinnspiel.
Wir laden alle ein mitzubauen, die Brücken zu erkunden und am bunten Programm teilzunehmen.

Wann genau?

Die Aktionen der verschiedenen Gruppen können zu verschiedene Zeiten starten enden. Von 13.00-17.00 Uhr sind aber sicher alle Gruppen für euch da und zeigen, was sie können und was uns verbindet!

Was erwartet mich wo?

Im Land Salzburg
Wo?Motto:Was wird geboten?Wo genau findet die Aktion statt?
Abtenau„Liebe geht durch den Magen!“In Abtenau wird eine essbare Brücke gebaut. Zusätzlich informieren die Abtenauer Pfadfinder und Pfadfinderinnen natürlich gerne alle Besucher und zeigen mit Stolz, was die Pfadfinder in Abtenau in den letzten 25 Jahren gemacht haben.Pfarrzentrum Abtenau
Anif„Wir machen’s wie Da Vinci“Die Anifer Pfadis bauen eine sogenannte „DaVinci-Brücke“ – eine selbsttragende Brücke ohne Nägel, Schrauben, Seile oder andere Verbindungen. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Steckerlbrot am Lagerfeuer, Fallschirmspiele, div.Spiele (Stelzengehen, Dosenschießen, …), einen Workshop: „Mini-Brücken-Bau“ (Da Vinci-Brücken-Prinzip im Kleinen ausprobieren) und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.Pfarrrheim Niederalm, Pfarrhofweg 2, 5081 Anif
Bergheim
Bad Hofgastein
Hallwang
Henndorf„Brücke fein – häng dich rein“Die Pfadfindergruppe Henndorf baut eine ca. 6-7m lange und 1,4m breite Brücke über den Bach im Ruhe- und Bewegunspark Henndorf – wir denken, an dem Tag wir das eher der Bewegungspark sein ;-). Auch die Henndorfer Pfadís haben sich viel Zusatzprogramm überlegt: Spiel und Spaß für die ganze Familie, Lagerfeuer, Steckerlbrot, Bungeerunning, Bierkistenklettern und vieles mehr – für Speis und Trank ist gesorgt.
Ruhe und Bewegungspark Henndorf (Musikpavillon)
Oberndorf„Brück für Brück“Die Oberndorfer Pfadfinder und Pfadfinderinnen bauen eine nicht alltägliche Brücke – nähere Infos dazu folgen noch. Was jedoch schon feststeht ist, dass auch sie sich bereits Gedanken um einen spannenden Stationenlauf zu den 8 Schwerpunkten der Pfadfinderei und weitere Aktivitäten, wie Lagerfeuer mit Steckerlbrot, Palatschinken schupfen, etc. ausgedacht haben – natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.Stadtpark Oberndorf
Straßwalchen
Tennengau
In der Stadt Salzburg
Wo?Motto:Was wird geboten?Wo genau findet die Aktion statt?
Salzburg 2 – Katze„Eine Brücke für die Katze“Auf der Katze (Mittelstation Festungsbahn) bauen die Pfadis eine „Urwald-Brücke“ durch die Bäume – eine Mischung aus Hänge- und Seilbrücke. Zeitgleich findet auf der Katze die Jubiläumsfeier zum 95-jährigen Bestand der Pfadfindergruppe Salzburg 2 statt. Auch hier wird es verschiedene Stationen geben, wie Steckerlbrot backen, Kistenturm klettern, Spinnennetz/ Slackline etc. Bei einer Bastel-Station kann man dann sogar noch Brücken-Modelle aus Spaghetti bauen, die mit nach Hause genommen werden können. Natürlich gibt es eine (einfache) Gatronomie. Das eigentliche Jubiläumsfest mit Festakt beginnt nach dem Ende von „zusammen(B)rücken“.
Bastei „Katze“, Mönchsberg 12, 5020 Salzburg
Salzburg 4 – Mülln#müllnsideDie Müllner Pfadis bauen am Salzachufer (gleich neben dem Müllner Steg) zwei Zugbrücken und informieren dort vor Ort natürlich gerne Interessierte über die Pfadfinderei – von diesem Platz weg gibt es dann eine Schnitzeljagd für Jung und Junggeblieben, zum Hof beim Heim in der Augustinergasse. Dort gibt es Stationen zu den 8 Schwerpunkten, Lagerfeuer, Steckerlbrot und natürlich auch Speis und Trank.Wiese neben dem Müllner Steg (auf der Müllner Seite) und Augustinergasse 4, 5020 Salzburg
Salzburg 5 – Gnigl„Hindernisse spielerisch überwinden“Anstatt einer großen Brücke errichten die Gnigler Pfadis mit ihren Altersstufen aus Stangenholz und anderen Materialien diverse Kleinbrücken. Für die Kinder und Jugendlichen unter den Besuchern zeigen sie einerseits, wie die Brücken konstruiert sind und versuchen mit Ihnen in gemeinsamen Spielen simple Brücken zu bauen bzw. Hindernisse zu überwinden. Dazu veranstalten sie einen spielerischen Wettbewerb, bei dem Kinder aus verschiedenen Materialien (Papier, Holz) selbst Miniatur Brücken bauen können – wer baut die längste, schönste, stabilste Brücke….Pfarre St.Severin, Ernst-Mach-Straße 39, 5020 Salzburg
Salzburg 6 – Maxglan„Die Spinne am Glanspitz“Die Maxglaner Pfadfinder und Pfadfinderinnen bauen am Glanspitz gleich mehrere Brücken – aktuell ist eine Holzbrücke, eine Rollfähre, eine Slackline und eine Seilrutsche geplant. Zusätzlich gibt es kleines Schaulager mit Pfadfinderzelten, eine Lagerfeuerstelle in Feuertasse für Steckerlbrot, Kochen auf der Feldküche, Ballspiele, Gruppenspiele und einen Stationenlauf.Naherholungsgebiet Glanspitz
Rechte Glanzeile 52, 5020 Salzburg
Spielplatz, Sportplatz, Fischtreppe und Glan
Salzburg 8 – Parsch/Aigen„Flying Fox“Die Pfadfindergruppe Parsch/Aigen baut im Volksgarten einen Flying Fox – begleitet von einer Hüpfburg, Bungee-Running, einem Riesen Wuzzler, einer Feuerstelle für Steckerlbrot und Würstel und natürlich Speis und Trank für die Besucher.
Beim Teich im Salzburger Volksgarten
Salzburg 9 – Taxham/Richterhöhe„Zusammen(h)alt“Die Pfadfindergruppe S9 – Taxham/Richterhöhe werden ebenfalls eine Brücke aus Holz ohne Bünde, Schrauben oder sonstige Verbindungen bauen – hier darf man das Ganze dann gerne auch selbst im Großen oder Kleinen ausprobieren. Dazu gibt es verschiedene Stationen wie Sprachmemory, einen HIndernisparcours, Lagerfeuer mit Steckerlbrot oder auch einen Barfußweg – Kaffee und Kuchen dürfen natürlich nicht fehlen.öffentliche Fläche zwischen dem Kinder- und Jugendzentrum Taxham (Klessheimer Allee 87) und dem Seniorenwohnheim Taxham (Otto-von-Lilienthalstraße 7)
Salzburg 11 – Morzg„Brücke 11, zusammen(b)rücken in Morzg“Die Morzger Pfadis kombinieren eine Hängebrücke mit einem Sensorik-Weg. Auch in Morzg gibt es zusätzlich verschiedene Stationen für Kinder und Jugendliche: von Kimspielen, schminken, einem Glücksrad, einem Einrad Parcours über Feuer machen, Slackline gehen zu Mini-Brücke-bauen u.v.m. – auch für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt.Schulgelände der Volksschule Morzg
Gneiserstraße 58, 5020 Salzburg